Entwicklung der Sanierungsidee

Aufbauend auf den Erkenntnissen der vorhergehenden Untersuchungen werden marktgerechte Einschätzungen zur Kapazität, Kategorie und Konzeption abgeleitet. Die wichtigsten Zielgruppen werden benannt und beschrieben. Das Beherbergungskonzept beschreibt unterschiedliche Zimmertypen und Größen der jeweiligen Gästesegmente/Zielgruppen und die Preispositionierung als Grundlage zum ganzheitlichen Yield-Management.

Das gastronomische Konzept gibt Auskunft über Zahl, Thema und Kapazitäten der gastronomischen Outlets. Die Grundlagen des Servicekonzeptes wie Zahl der Mitarbeiter, Dienstleistungsangebot, Servicezeiten, Qualifikation der Mitarbeiter werden skizziert. Das Freizeitangebot und das Seminarangebot wird beschrieben. Das angedachte Marketingkonzept für den Hotel- oder Gastronomiebetrieb wird in Grundzügen dargestellt.

Es bedarf heute innovativer Strategien und Transparenz um wettbewerbsfähige Dienstleis-tung in bewusster und rationaler Weise anbieten zu können.